Wiesener Koller

Kanzlei für Medizin- und Wirtschaftsrecht

 

München • Passau • Friedrichshafen

Herzlich willkommen auf den Seiten unserer Kanzlei. Wir beraten und vertreten bundesweit Leistungserbringer und Unternehmen kompetent, konsequent und ergebnisorientiert. Unser Team verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Beratung und Vertretung von Unternehmen, Ärzten, Krankenhäusern, Vertretern anderer Heilberufe und medizinischen Versorgungszentren.

Wir setzen uns für Ihren Erfolg ein!

Mai
25
Sa
Angstthemen: Bewertungsportale – Regress-Post vom Anwalt @ Burg Wernberg
Mai 25 um 13:00

6. Symposium Kinderwunsch Nordoberpfalz
Dr. Iris Koller

Jun
5
Mi
Rechtliche Aspekte bei der Verordnung von Biologika und Biosimilars @ Recklinghausen
Jun 5 um 18:00

Janssen Cilag
Dr. Iris Koller

Jun
26
Mi
Netzwerk-Dialog @ Oberfranken, Bamberg
Jun 26 um 18:00
Der kardiovaskuläre Risikopatient, „Was kann ich? Was darf ich? Diskrepanz zwischen medizinischem Nutzen und wirtschaftlichen Überlegungen.”
Bayer Vital
Dr. Iris Koller

Neurologische Komplexbehandlung

PpSG In letzter Zeit sind im Anschluss an das BSG-Urteil v. 18.06.2018 die Krankenkassen verstärkt dazu übergegangen, insbesondere die Kodierung des OPS-Codes 8-98B (heute OPS 8-981) anzugreifen. Die Krankenkassen vertreten insoweit die Auffassung, dass die...

Verkürzung der Verjährung von Vergütungsansprüchen …

… von Krankenhäusern auf 2 Jahre geplant PpSG-Entwurf Die Große Koalition plant mit dem 6. Änderungsantrag zum PpSG die Verkürzung (auch) von Vergütungsansprüchen von Krankenhäusern auf 2 Jahre. Die Regelung im Wortlaut: „Ansprüche der Krankenhäuser auf Vergütung...

Datenschutz im Gesundheitsrecht

Warnung vor Abzocke durch "Datenschutzauskunft-Zentrale" Wie schon bei Handels-, Marken- und Gewerberegistereintragungen wird nunmehr aktuell eine vergleichbare Täuschungsmasche mit einem „Formular“ einer „Datenschutzauskunfts-Zentrale“ versucht. So wird an...

Rückzahlung der Umsatzsteuer …

… für die Abgabe von Zytostatika bei ambulanter Krankenhausbehandlung

Datenschutz im Gesundheitswesen

Erste Schritte – fragen Sie uns!
• Umsetzung der DSGVO • Betrieblicher Datenschutzbeauftragter • 10-Personen-Regel • Verzeichnis aller Verarbeitungstätigkeiten • GAP Analysis • Datensparsamkeit • Datenrichtigkeit • Rechtmäßigkeit • Löschfristen • Zugriffsrechte • Zugangskontrolle Schutz gegen und Malware • Datensicherheit (TOM’s) • Verschlüsselung • Stabilität • Wiederherstellbarkeit • Regelmäßige Überprüfungen • Paperwork…

Zweigstelle
Passau

Dr.-Mayerhausen-Straße 7
94034 Passau

Telefon: 08 51 | 7 56 43 31
Telefax: 08 51 | 7 56 45 78

Zweigstelle Friedrichshafen

Gertholzweg 7
88048 Friedrichshafen

Telefon: 0 75 41 | 9 55 94 87
Telefax: 0 75 41 | 9 55 94 88